Wolfgang Hieronymus-Amberger

Wolfgang-Bild1Mein Name ist Wolfgang Hieronymus-Amberger. Ich bin 1955 geboren (Steinbock), glücklich verheiratet und Vater von  Zwillingen (Mädchen 15 Jahre).Von Beruf bin ich staatlich geprüfter Techniker Fachrichtung „Elektro“. Ich bin Beamter bei der Deutschen Flugsicherung und als Flugsicherungstechniker und zur Zeit  im Bereich der Telekommunikationstechnik eingesetzt.

Neben meinem beruflichen und gewerkschaftlichen Engagement sowie in der Suchtkrankenhilfe, befasse ich  mich seit über 25 Jahren mit dem Thema Spielkarten, mit den Sammelschwerpunkten Tarot, Wahrsage- und Orakelkarten. Einer meiner ersten Deck‘s waren das 11JJ und das Rider-Waite Deck. Meine private Sammlung umfasst ca. 2000 Decks wobei  1/3 einen esoterischen Charakter besitzen .Viele (historische) Bücher Kataloge und Diverses (z.B. Tassen – Figuren ) rund um die Spiel-Wahrsage-und Tarotkarten ergänzen meine Sammlung. Zur Geschichte über die  Karten (Tarot-/Wahrsagekarten)  sowie deren unterschiedliche Nutzung  bzw. Handhabung habe ich mein Wissen im Laufe der Jahre autodidaktisch ständig erweitert und mir meine Meinung über Herkunft, Ausbreitung etc. gebildet. Ich habe diverse Grundlagen-Kurse – zu  Tarot und  Lenormand auch an örtlichen Schulungseinrichtungen – erfolgreich durchgeführt. Eine große Bandbreite im esoterischen Bereich ist ein Werkzeug  für diverse Vorträge,  Ausarbeitungen und Überlegungen meinerseits.

Themen, mit den ich mich näher befasse, sind:

  • der Kartenerhalt, die Kartenhygiene und die Kartenkatalogisierung,
  • der Einsatz von Tarotkarten im Suchtgesprächskreis und in der Therapie
  • sowie die Arbeitsplatzanalyse  & Beratung bei der Arbeitsplatzgestaltung für Berater (Kartenleger)

Die Themen Tarot, Interpretation,Deutung, Deutungsverfahren und Legearten (auch aus der geschichtlichen Entwicklung gesehen) bleiben für mich  interessante Dauerthemen, denen ich mich weiterhin widmen werde. Ich freue mich, Mit-Gründer von ROTA TAROT  zu sein, um die „Karten“ aus kulturhistorischer Sicht zu erhalten und der Öffentlichkeit wieder ein Stück näher zu bringen. Tarot ist für mich ein Werkzeug der Kommunikation mit mir und meinem Inneren und für  „Ratsuchende“, die durch die Karten Hilfe erhalten. Ich hoffe,  dass ich mit meiner Kleinen Vorstellung Ihre Fragen im Großen und Ganzen beantworten konnte. Sollten Sie die ein oder andere Frage noch haben, stehe ich Ihnen gern zur Verfügung.

E-Mail: Wolfgang.Amberger@rota-tarot.eu

It's only fair to share...Share on FacebookShare on Google+Tweet about this on TwitterPin on PinterestShare on LinkedIn